Ich freue mich, Sie künftig in meiner Wahlarztordination in Bruck an der Großglocknerstraße begrüßen zu dürfen. Mein Ziel ist eine bestmögliche Versorgung der Pinzgauer Bevölkerung im Fachbereich Neurochirugie.

Kontakt

Ordination
Dr. med.-univ. Manfred Dollenz
Glocknerstraße 22/1
5671 Bruck a.d.Glstr.
Österreich

T: +43 6545 6000
(Terminvereinbarung)

T:+43 676 483 3231
(Privat in dringenden Fällen)

M: manfred.dollenz@gmail.com

Ordinationszeiten

Mi 13:00 – 18:00 Uhr
Nach Vereinbarung
Anfragen

Dr. med.-univ. Manfred Dollenz

Facharzt für Neurochirurgie

Behandlungen

Wesentliche Expertisen / durchführende Operationen / Behandlungen: 

Tagesklinisch
Operationen bei Kompressionssyndromen von peripheren Nerven (Karpaltunnelsyndrom, Sulcus nervi ulnaris-Kompressionssyndrom etc.) – auch in Lokalanästhesie möglich

Behandlung von akuten und chronischen Schmerzsyndromen (Infiltrationen, paravertebrale Blockaden, Neuraltherapie etc.)

Stationär
Neurochirurgische Operationen an der gesamten Wirbelsäule (Bandscheibenvorfälle, knöcherne Engen, Instabilitäten, Tumoren, Zysten etc.)

Weiters
Beratung bei allen Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems (Hirntumoren, Rückenmarkstumoren, vaskuläre Erkrankungen, Liquorflussstörungen etc.)

Gutachterliche Beratung im Bereich Neurochirurgie, Erstellung von Fachgutachten

Biografie

Berufstätigkeit

Beruflicher Werdegang Kurzform:

  • Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Fakultät der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
  • Ausbildung zum Facharzt für Neurochirurgie an der Universitätsklinik für Neurochirurgie, Christian-Doppler-Klinik, Salzburg
  • langjährige Tätigkeit als 1. Oberarzt und Stellvertreter des Abteilungsvorstandes an der Universitätsklinik für Neurochirurgie, Christian-Doppler-Klinik, Salzburg
  • Wahlarztordinationen in Salzburg und Bruck an der Großglocknerstraße seit vielen Jahren

Fachrichtung:
Neurochirurgie

Zusatzinformationen (Auslanderfahrung, Soziales Engagement):
Regelmäßige Teilnahme an nationalen und internationalen Fortbildungen und Kongressen (unter anderem USA, Deutschland etc.), nationale und internationale Vortragstätigkeit, Studentenausbildung an der Paracelsus Medizinischen Universität, Salzburg


Diverses

Zusatzqualifikationen:

  • Facharzt für Intensivmedizin (langjährige Tätigkeit als Leiter der Neurochirurgischen Intensivstation der Universitätsklinik für Neurochirurgie, Christian-Doppler-Klinik, Salzburg
  • Allgemein gerichtlich beeideter und zertifizierter Sachverständiger auf dem Gebiet der Neurochirurgie
  • Ausbildung in Neuraltherapie
  • Mitglied der Prüfungskommission für die Fachrichtung Neurochirurgie der Österreichischen Gesellschaft für
    Neurochirurgie
  • Ausgebildeter Qualitäts- und Riskmanager

Sprachen:
Deutsch, Englisch

Wahlarztpraxis für Neurochirurgie und Wirbelsäulenerkrankungen.
Belegarzt mit operativem Schwerpunkt an der Privatklinik Ritzensee Saalfelden, ausgewählte operative Versorgungen am Tauernklinikum Zell am See

Kontakt

Dr. med. René Hebecker
In der Privatklinik Ritzensee
Schmalenbergham 4
5760 Saalfelden
Österreich

T: +43 6582 794
M: info@neurochirurgie-pinzgau.at

Ordinationszeiten

Di 09:00 – 16:00 Uhr
Do 09:00 – 12:00 Uhr
und nach Vereinbarung
Anfragen

Dr. med. René Hebecker

Facharzt für Neurochirurgie

Behandlungen

Wesentliche Expertisen / durchführende Operationen / Behandlungen:

Eingriffe an der Halswirbelsäule:

  • Mikrochirurgische Bandscheibenoperationen
  • Mikrochirurgische Wirbelkanalverengungen
  • Zervikale Fusionsoperationen, evtl. mit Notwendigkeit einer Verplattung, Frakturversorgung
  • Dorsale Instrumentations- und Erweiterungstechniken bei Fehlstellung, Tumor, Entzündung, Unfall
  • Bandscheibenendoprothetik
  • Spinal cord stimulation (SCS)


Eingriffe an Brust-/Lendenwirbelsäule:

  • Mikrochirurgische Bandscheibenoperationen
  • Mikrochirurgische Wirbelkanalverengungen
  • minimal-invasive Fusionsoperationen bei Degeneration, Fehlstellung –Wirbelgleiten, Entzündung
  • Korrektur degenerativer Lumbalskoliosen
  • Frakturversorgung
  • Perkutane Zementaugmentierung von Wirbeln
  • Dynamische Verfahren, Bandscheibenendoprothetik
  • Spinal cord stimulation (SCS, DRG)

Tagesklinisch:

Interventionelle Schmerztherapie an der Wirbelsäule bildwandlergestützt (Wirbelgelenks- und Wurzelblockaden, Iliosakralgelenk, Denervierungen).

Biografie

Berufstätigkeit:

bis 2008: Facharztausbildung und Oberarzt Neurochirurgie Universitätsklinikum Rostock 
2009 – 2016: Oberarzt Neurochirurgie Städtisches Klinikum München GmbH, Standorte Schwabing und Harlaching
2017 – 2019: leitender Oberarzt Kreiskliniken Altötting/Burghausen, Neurochirurgie ANregiomed Klinikumsverbund
Ansbach/Mittelfranken
ab 2020: Oberarzt Wirbelsäulenchirurgie Tauernklinikum Zell am See / Mittersill

Diverses

Zusatzqualifikationen:
Master-Zertifikat der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft