Was die Privatklinik Ritzensee ausmacht?
Ihre Gesundheit ist unser Anliegen
Unsere Fachärzte
Was die Privatklinik Ritzensee ausmacht?
Individualität - Intensität -
Privatsphäre
Unsere Fachärzte
Was die Privatklinik Ritzensee ausmacht?
Spitzenmedizin - Wohlfühlen -
Gaumenfreuden
Unsere Fachärzte
Was die Privatklinik Ritzensee ausmacht?
Spitzenmedizin - Wohlfühlen -
Gaumenfreuden
Unsere Fachärzte
Was die Privatklinik Ritzensee ausmacht?
Interdisziplinär - Kompetent -
Kompetent
Unsere Fachärzte
Voriger
Nächster

Die Wirbelsäulenchirurgie der Privatklinik Ritzensee

Kreuzschmerzen, deren Ursachen Bandscheibenvorfälle, Wirbelkanalverengungen, Instabilitäten mit Wirbelgleiten oder Wirbelkörperbrüche zugrunde liegen. Wenn konservative Behandlungen nicht ansprechen, wird eine Operation notwendig.

Die Experten der Privatklinik Ritzensee bieten in solchen Fällen eine professionelle und rasche Hilfe an. Nach detaillierter Analyse möglicher Schmerzursachen wird für jeden Patienten ein optimal auf ihn abgestimmtes multimodales Behandlungskonzept erarbeitet.


Behandlungsschwerpunkte der Wirbelsäulenchirurgie der Privatklinik Ritzensee

• Kreuzschmerzen
• Nackenschmerzen
• Probleme an der Blase
• Sturzneigung
• Gefühlsstörungen in Fingern, Armen oder Beinen
• Kopfschmerzen, Schwindel 
• Lähmungserscheinungen

Wirbelsäulenchirurgische Leistungsschwerpunkte der privat geführten Salzburger Klinik im Pinzgau

In unseren Therapieangeboten betonen wir den ganzheitlichen Ansatz in der Wirbelsäulenchirurgie. Dabei bedienen wir uns prinzipiell der nicht-operativen Methoden. Bevor wir einen operativen Eingriff empfehlen, versuchen wir, alle uns bekannten, nicht operativen Therapien zu nutzen: Operiert wird nur, wenn es wirklich notwendig ist.

Nicht-operative Möglichkeiten

• Physiotherapie
• Schmerzinfusionsbehandlung
• Röntgengezielte Infiltrationen
• Blockaden/Infiltration an den kleinen Wirbelgelenken
• Blockaden/Infiltration der Nervenwurzeln
• Kontrastmitteldarstellung bei Wirbelkanaleinengungen verbunden mit Kortisoneinspritzung (Single-Shot-Therapie)
• Alternativ-medizinische Behandlungen (z.B. Bioenergetik, Akkupunktur) in Zusammenarbeit mit unseren niedergelassenen Kollegen

Operative Möglichkeiten

• minimalinvasive mikrochirurgische Operationsmethoden
• Ventrale und Dorsale Dekompression und Fusion der Halswirbelsäule
• Bandscheibenoperationen mit und ohne Cage
• Dekompression der peripheren Nerven (z. B. Karpaltunnelsyndrom)
• Stabilisierungen der Lendenwirbelsäule