Ich biete Ihnen eine optimale unfallchirurgische, orthopädische und kinderorthopädische Versorgung in St. Johann i. T. und Fieberbrunn.

Kontakt

Praxis Dr. med. Gerald Hernegger
Taxaweg 22
6380 St. Johann
Österreich

T: +43 664 6552703
M: praxis@dr-hernegger.at
H: www.dr-hernegger.at

Ordinationszeiten

nach Vereinbarung
Anfragen

Dr. med. Gerald Hernegger

Facharzt für Unfallchirurgie, Orthopädie und orthopädische Chirurgie

Behandlungen

Wesentliche Expertisen / durchführende Operationen / Behandlungen:

  • Therapie von sportorthopädischen und traumatologischen Verletzungen
  • Konservative und operative Behandlung von degenerativen Gelenkserkrankungen
  • Endoprothetik (Gelenkersatz an Schulter, Knie und Hüfte)
  • Handchirurgie (Karpaltunnelsyndrom, Schnappfinger, …)
  • Kniechirurgie (Kreuzbandersatz, Meniskussanierung, Knorpelchirurgie, …)
  • Fußchirurgie (Hallux valgus, Krallenzehen, kindl. Plattfuß, Sichelfuß, …)
  • Schulterchirurgie (Sehnenrisse, Stabilisierungen, Knorpeltherapie, …)
  • ACP-Therapie (Autologous Conditioned Plasma) und Hyaluronsäuretherapie
  • Kinderorthopädie (Skoliosebehandlung, Fußfehlstellungen, Achsabweichungen, Rotationsfehlstellungen, Hüfterkrankungen, …)
  • Infantile Cerebralparese (ICP), Arthrogryptose (AMC) , Meningomyelocele (MMC), angeborene und entwicklungsbedingte skelettale Fehlbildungen jeglicher Art
  • Konservative Therapie der Wirbelsäule (Manuelle Medizin/Chirotherapie, „landmarkengestützte“ Injektionstechniken – ohne Röntgenstrahlung!)
  • Botulinumtoxin-Behandlungen
  • Sonografie der Säuglingshüfte
  • Manuelle Medizin/Chirotherapie („Verrenkungen“, „Kopfschmerz“, überall dort, wo die Schulmedizin an ihre Grenzen kommt)
  • FTP-Messung und FTP-Improvement-Program (ZWIFT und Peloton®)

Biografie

Berufstätigkeit:

ÖÄK-Diplom – Manuelle Medizin
Additivfach „Sporttraumatologie“
Zertifikat Kinderorthopädie
Zusatzbezeichnung „Kinder-Orthopädie“ (D)
Prüfer der ÖÄK-Facharztprüfung für das Fach Orthopädie und orthopädische Chirurgie
Allgemein beeidigter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger
Stellvertretender Strahlenschutzbeauftragter
Lehrpraxisinhaber mit der Bewilligung zur Ausbildung von Ärztinnen und Ärzten zur Fachärztin / zum Facharzt im Sonderfach Orthopädie und Traumatologie im Rahmen der Sonderfach-Schwerpunktausbildung im Modul 4 „Orthopädische Krankheitsbilder“

Beruflicher Werdegang:
seit 12.12.2018 Ausbildungsberechtigung und Lehrpraxisinhaber für Orthopädie und Traumatologie lt. §12 des Ärztegesetztes
seit 01.01.2018 Wahlarztordination für Orthopädie und Unfallchirurgie, St. Johann in Tirol
seit 01.04.2015 Wahlarztordination für Orthopädie und Unfallchirurgie, Fieberbrunn
03.03.2020 – 21.12.2020 Epidemiearzt nach § 27 des Epidemiegesetzes „COVID 2019 – SARS-Cov-2“
04/2015 – 03/2018 Orthopädische Kinderklinik Aschau im Chiemgau, Zusatzbezeichnung „Kinder-Orthopädie“
05/2013 – 02/2014 Ärztlicher Direktor und Primarius des Rehazentrums Kitzbühel
08/2010 – 03/2015 Ausbildungsberechtigung und Lehrpraxisinhaber für Unfallchirurgie lt. §12 des Ärztegesetzes
04/2010 – 10/2012 Klinikum München – Bogenhausen – Oberarzt am Zentrum für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin – Leiter der interdisziplinären Sprechstunde für interdisziplinäre korrektive und rekonstruierende Extremitätenchirurgie – Stationsführender Oberarzt (Station 24)
01/2010 – 03/2010 Krankenhaus Mittersill, leitender Oberarzt am Fachschwerpunkt für Orthopädie
01/2010 – 03/2015 Wahlarztordination für Orthopädie und Unfallchirurgie Praxisgemeinschaft Tschallener – Hernegger Kitzbühel und Fieberbrunn
02/2008 – 10/2009 Wahlarztordination für Unfallchirurgie Medicent Linz
02/2008 – 12/2009 UKH Linz – AUVA Facharzt für Unfallchirurgie Mitglied des Knieteams CIRPS
07/2007 – 02/2008 A.ö. BKH St. Johann i. T., Oberarzt für Unfallchirurgie Leitung Knieambulanz und Schockraum
07/2001 – 06/2007 Facharztausbildung zum Unfallchirurgen

Wissenschaftliche Ausbildung
09/2000 – 04/2001 Memorial Sloan-Kettering Cancer Center Graduate Research Assistant New York, USA
02/1999 – 08/2000 Leopold-Franzens-Universität Innsbruck Prof. Dr. Raimund Margreiter, Herz-Transplantation an Ratte und Maus

Fachrichtung:
Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie
Facharzt für Unfallchirurgie (Sporttraumatologie)

Diverses

Sonderinformationen
Prüfungen und Diplome
27.03.2018 ÖÄK-Diplom – Manuelle Medizin
22.03.2018 Prüfung für die Zusatzbezeichnung „Manuelle Medizin / Chirotherapie“ (Deutschland)
07.03.2018 Prüfung für die Zusatzbezeichnung „Kinderorthopädie“ (Deutschland)
12/2017 Zertifikat „Kinderorthopädie“
03/2017 Ausbildung zum Strahlenschutzbeauftragten
seit 30.01.2013 Fortbildungsdiplom der Ärztekammer Österreich
30.01.2013 Additivfachdiplom “Sporttraumatologie”
11/2012 Allgemein beeidigter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger
08.11.2012 Prüfung
11.11.2012 Angelobung
30.04.2012 Prüfung für die Zusatzbezeichnung “Spezielle Unfallchirurgie” (Deutschland)
30.06.2011 Facharztprüfung für Orthopädie und Unfallchirurgie (Deutschland)
30.06.2011 Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie (Österreich)
09/2009 ALS – Advanced Life Support Provider Course Wien
02/2008 – 12/2009 CIRPS-Implementierung Physio- und Ergotherapeutenfortbildungen UKH Linz – AUVA
01.07.2007 Facharzt für Unfallchirurgie (Österreich)
09.11.2006 Facharztprüfung für Unfallchirurgie (Österreich)
09/2006 Ausbildungskurs für Notfallmedizin Linz 06/2005 Kyphoplasty Surgeons Training Programme and Certification Salzburg
01/2001 Human Research Certification Memorial Sloan-Kettering Cancer Center, New York
04/2000 Animal Experimental Investigations under Consideration of Substitute Methods in Theory and Praxis Medical University of Innsbruck