Geschichte der Privatklinik Ritzensee.

Als modernes Gesundheitszentrum verfügt die Privatklinik über eine lange Tradition. Mehr über die Chronologie können Sie hier nachlesen.

Die Erfolgsgeschichte der Privatklinik Ritzensee im Salzburger Land finden Sie hier im Überblick zum nachlesen.

  • Die Privatklinik Ritzensee in Saalfelden am Steinernen Meer war bis 1985 ein beliebter Gastronomiebetrieb. Das Restaurant galt wegen seiner Naturlage über dem Ritzensee und dem herrlichen Ausblick auf die Bergwelt der Gipfel rund um den Nationalpark Hohe Tauern, den imposanten Hochkönig und das Steinerne Meer als beliebter Treffpunkt, um Geist und Seele zu beleben.
     
  • Die traumhafte Ruhelage oberhalb des Moorsees bewegte die Initiatoren der Privatklinik Ritzensee das Traditionshaus zu kaufen. Die Vision von Dr. Peter Pleyer und Dr. Gerhard Schwarz war es, ein Gesundheits- und Erholungszentrum inmitten unberührter Natur nahe des Großraumes München und Salzburg zu errichten. Das war die Geburtsstunde der Salzburger Privatklinik Ritzensee in Saalfelden am Steinernen Meer.
     
  • Unter dem Namen „Sanatorium Ritzensee“ wurde im Winter 1986 mit der Planung der Privatklinik begonnen. Federführend bei der Umsetzung der Privatklinik-Planung waren die beiden Hauptinitiatoren und Architekt DI Erich Mayer. Diesen ist es zu verdanken, dass die historischen Gewölbe des Hauses erhalten und im Umbau zum Sanatorium Ritzensee integriert wurden. Diese verleihen der Privatklinik Ritzensee noch heute das Hotelambiente und einen besonderen, ja österreichischen Charme.
     
  • Nach der Projektierungsphase für die Privatklinik wurde im April 1988 mit dem Bau des Sanatorium Ritzensee begonnen.
     
  • Am 10. Februar 1989 wurde das Sanatorium Ritzensee in Saalfelden am Steinernen Meer durch den damaligen Salzburger Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer feierlich eröffnet. Das war die Geburtsstunde einer perfekten Gesundheitsversorgung in privater Atmosphäre.
     
  • Gleich nach der Eröffnung werden für die Privatklinik die ersten Patientenverträge mit zahlreichen österreichischen Gebietskrankenkassen und Privatversicherungen abgeschlossen. Das Interesse der Patienten am privaten Gesundheitsversorger im Salzburger Land war schon damals enorm.
     
  • Aufgrund der ausgezeichneten ärztlichen Versorgung und der traumhaften Lage inmitten unberührter Natur erfreute sich die Privatklinik Ritzensee schon bald einer hohen Beliebtheit. Zahlreiche Patienten schätzen die verkehrsgünstige Lage der Privatklinik. Über die Grenzen Österreichs hinaus bekannt wurde die Privatklinik im Salzburger Land als Sanatorium Ritzensee. Die Privatklink Ritzensee wurde international zum Inbegriff für medizinische Spitzenleistungen auf höchster Ebene.
     
  • Zahlreiche zufriedene Patienten der Privatklinik Ritzensee und die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit allen Geschäftspartnern haben zu einer nachhaltigen Entwicklung für die im Salzburger Pinzgau gelegene Urlaubsregion, rund um Saalfelden am Steinernen Meer, beigetragen. Das über dem Salzburger Ritzensee in Saalfelden gelegene Gesundheitszentrum "Sanatorium Ritzensee" hat sich so zu einem wichtigen Zentrum der privaten medizinischen Gesundheitsversorgung in Österreich etabliert.
     
  • Der Pinzgau ist eine bekannte und eine der schönsten Urlaubsdestinationen im österreichischen Bundesland Salzburg. Immer mehr Patienten aus Deutschland, der Schweiz, und Österreich entdeckten die Vorzüge, sich während ihres Urlaubs in der Privatklinik Ritzensee medizinisch behandeln zu lassen. Damit zählt die Privatklinik Ritzensee zu den Vorreitern auf dem Gesundheitssektor und privater Spitzenmedizin in Österreich, lange bevor der Begriff „Medical Wellness“ bekannt wurde.
     
  • Im Sommer 2002 wurde das, in Saalfelden am Steinernen Meer, gelegene Sanatorium Ritzensee, in Privatklinik Ritzensee umbenannt. Die privat geführte österreischische Klinik wurde renoviert und das Firmenlogo  der Privatklinik neu gestaltet. Die bereits bestehende Kooperation der Privatklinik Ritzensee und dem Krankenhaus Zell am See wurde kontinuierlich ausgeweitet.
     
  • Die Entwicklung im österreichischen wie auch im europäischen Gesundheitswesen veranlasste die Leitung der Privatklinik schließlich, eine Kooperation mit weiteren österreichischen Kliniken einzugehen. Ende 2003 hat die Stadtgemeinde Zell am See die Gesellschaftsanteile der Privatklinik Ritzensee GmbH. erworben. Mit diesem Schritt wurde die enge Zusammenarbeit mit dem Krankenhaus Zell am See erweitert.
     
  • Die Privatklinik Ritzensee ist in eine wunderschöne Naturkulisse eingebettet und äußerst verkehrsgünstig gelegen. Die privat geführte Klinik befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Mozartstadt Salzburg, dem Großraum München und ist umgeben von den schönsten und höchsten Bergen Österreichs. Diese Kulisse schätzen tausende Österreich-Urlauber, die jährliche die Region im Salzburger Pinzgau rund um Saalfelden und Zell am See besuchen.
  • Zahlreiche Filmproduktionen nutzen die Gegebenheiten rund um unsere Privatklinik, wie auch den Hotelcharakter der Privatklinik Ritzensee, immer wieder gerne als Drehort.
     
  • Die Privatklinik Ritzensee im Salzburger Saalfelden wurde im Sommer 2012 großzügig renoviert. Unsere Patienten genießen in frisch renovierter Umgebung weiter die Vorzüge des kompetenten Salzburger Gesundheitsunternehmens, wo Spitzenmedizin als Maxime gilt.


Zum Seitenanfang